Glasfaserausbau der Gemeindewerke Hohenwestedt

Es ist geschafft! Die Gemeindewerke haben durch einen intensiven Vertrieb im ersten Quartal des Jahres 2017 das Wohngebiet Falkenburg in Hohenwestedt, die Gemeinde Todenbüttel und die Gemeinde Beldorf am Nord-Ostseekanal für das Glasfasernetz gewinnen können.

Es ist geschafft! Die Gemeindewerke haben durch einen intensiven Vertrieb im ersten Quartal des Jahres 2017 das Wohngebiet Falkenburg in Hohenwestedt, die Gemeinde Todenbüttel und die Gemeinde Beldorf am Nord-Ostseekanal  für das Glasfasernetz gewinnen können.

Alle Gebiete tragen einen wichtigen Schritt dazu bei, das bestehende Netz auszubauen. Noch bevor der Vertrieb für Falkenburg und Todenbüttel startete, haben die Gemeindewerke den Bürgerinnen und Bürgern in Beldorf am Nord-Ostseekanal das lichtschnelle Internet vorgestellt. Die Resonanz war bemerkenswert und innerhalb weniger Wochen wurde die geforderte Anschlussquote erreicht. Auch in Falkenburg und Todenbüttel  kam die Präsentation der Glasfasertechnologie so gut an, dass sich viele sofort für einen Anschluss entschieden haben.  Somit kann der Ausbau in Beldorf, Falkenburg und in Todenbüttel noch in diesem Jahr beginnen.

Das Thema Glasfaserausbau gewinnt für die Gemeindewerke immer mehr an Bedeutung. Gerade in den ländlichen Räumen ist eine stabile und zukunftssichere Internetverbindung sowohl für private, als auch für berufliche Zwecke unerlässlich. Die Glasfaserleitung ermöglicht den Kunden Leistungen zu nutzen, welche die herkömmlichen Kupferleitungen heute und auch mit Blick in die Zukunft nicht leisten können.

Neben der Hauptaufgabe, neue Gebiete zu erschließen, zählt auch die Verdichtung bereits versorgter Gebiete zu den Aufgaben der Gemeindewerke. So erhalten Kunden noch bis zum 30.06.2017 in den Gemeinden Nindorf, Mörel, Rade, Tappendorf und Heinkenborstel den Hausanschluss für 190,00 € und sparen somit 300,00 € gegenüber den regulären Anschlusskosten.   

Die Gemeindewerke freuen sich über die bevorstehenden Baumaßnahmen und blicken gespannt auf die Erweiterung des eigenen Netzes. Für alle Fragen rund um die Glasfasertechnologie stehen die Mitarbeiter des Kundencenters in Hohenwestedt, Am Gaswerk 8, persönlich oder telefonisch unter 04871 / 76 87 – 0 zur Verfügung.

Alles, was uns verbindet ... Gemeindewerke Hohenwestedt.